Winter Solo
Am liebsten bin ich ganz alleine unterwegs
Träger oder Sauerstoff zu benutzen ist Schummeln.
Der Tag An Dem Die Erde Nicht Stillstand
Am 25.04.2015 hat das Erdbeben,
in Nepal, mein Leben verändert
Fernab Der Zivilisation
Der Weg in die Berge der Erde
ist auch ein Weg in mich selbst
Am Abenteuer Teilhaben
Mir liegt es am Herzen
zu ermutigen und zu inspirieren
Jeder Tag ist ein Wagnis
und wird dadurch erst lebenswert
Annapurna 8091m Solo Expedition
Nur wer sich auf den Weg macht

wird "neues Land" entdecken
Winter
Solo
Am liebsten bin ich ganz alleine unterwegs Träger oder Sauerstoff zu benutzen ist Schummeln.
Der Tag An Dem Die
Erde nicht Stillstand
Am 25.04.2015 hat das Erdbeben, in Nepal, mein Leben verändert
Fernab
Der Zivilisation
Der Weg in die Berge der Erde
ist auch ein Weg in mich selbst
Am Abenteuer
Teilhaben
Mir liegt es am Herzen
zu ermutigen und zu inspirieren
Jeder Tag
ist ein Wagnis
und wird dadurch erst lebenswert
Annapurna 8091m Solo Expedition
Nur wer sich
auf den Weg macht

wird "neues Land" entdecken
Winter
Solo
Am liebsten bin ich ganz alleine
unterwegs Träger oder Sauerstoff
zu benutzen ist Schummeln.
Der Tag An Dem Die
Erde Nicht Stillstand

Am 25.04.2015 hat das Erdbeben, in Nepal, mein Leben verändert
Fernab
Der Zivilisation

Der Weg in die Berge der Erde
ist auch ein Weg in mich selbst
Am Abenteuer
Teilhaben

Mir liegt es am Herzen
zu ermutigen und zu inspirieren
Jeder Tag
ist ein Wagnis

und wird dadurch erst lebenswert
Annapurna 8091m Solo Expedition
Nur wer sich
auf den Weg macht


wird "neues Land" entdecken

Während meiner aktuellen Expedition zum Nangpai Gosum II sollt Ihr noch näher dabei sein. Neben Texten und Videos

werde ich nun auch immer mal wieder in einem Podcast davon erzählen, wie wir unsere Tage auf Expedition verbringen, was Herausforderungen sind und wie wir sie trotzdem meistern. Folge 1: nepalesischer Monsunregen :-)

Zweite Folge von meinem Podcast. Thema heute: Akklimatisation und warum sie für eine erfolgreiche Expedition so wichtig ist.

 

Im dritten Podcast geht es um das Thema Logistik. Wie ich mein Basecamp zum Fuße des Berges bekomme,

ich mich selbst von A nach B bewege und wie gefährlich das in Ausnahmefällen sein kann wenn es - wie auf diesem Bild - mal richtig nebelig ist, erfahrt Ihr in dieser Folge. Viel Spaß beim Zuhören! :-)

Mein vierter Podcast ist diesmal ohne Tonaufnahme, da die Verbindung des Satelliten-Handys immer wieder abbricht.

Ich bin gut im Basecamp angekommen und das Camp 1 wurde etabliert. Morgen geht es zum Aufbau des Camp 2 am Berg und versuch das Camp 3 zu erreichen.

In meinem fünften Teil

Berichte ich dass das Camp 2 auf 6100m errichtet wurde und heute der Aufbruch zum Camp 3 stattfindet.

Es ist geschafft! Im Podcast erzähle ich Euch von meinen Anstrengungen und Glücksgefühlen während meiner erfolgreichen Nangpai-Gosum II-Expedition - und natürlich auch davon, was ich als nächstes vorhabe ;-) Genießt die Folge!